Kalender

Die Termine im November fallen aus!

Liebe Tangogemeinschaft

Wir müssen Euch leider mitteilen, dass ab 2.11.2020 keine Tango Veranstaltung für 4Wochen mehr geben wird. Aufgrund der SARS:CoV-2- Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt.

Wir bitten um Verständnis.

Wir hoffen das Ihr alle gesund für Körper und Seele gut durch die Zeit kommt.

 

Euer Tango Argentino Verein Magdeburg e.V.

 

PS: Der Termin heute 29.10.2020 in der Feuerwache fällt aus. Das Team in der Feuerwache hat uns heute dafür abgesagt.

Wir haben 2 neue Locations!

 Grundsätzlich: Aufgrund der Corona Dynamik, achtet auf unsere wöchentliche E-mail. :)

 Aufgrund der Corona-Lage kann unsere "geliebte" Feuerwache nicht jeden Donnerstag statt finden. Daher haben wir nach Ausweich-Möglichkeiten geschaut und gefunden.

 

Es stellen sich vor:

 

in:takt       https://intakt17magdeburg.wordpress.com/

ist in der Goldschmiedebrücke 17, 39104 Magdeburg zu finden.

Es wird von "Dein Freiraum in Magdeburg" betrieben. Das Team besteht aus Studierenden verschiedener Studiengänge der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg. Sie wollen neue Perspektiven und Möglichkeiten für die Magdeburger Innenstadt ausprobieren und aufzeigen.

 

Der Boden besteht aus gut tanzbaren Fliesen (etwas glatt). Es gibt Sitzgelegenheiten und die Möglichkeit sich Getränke vor Ort zukaufen.

 

Wir möchten im November jeden Donnerstag dort tanzen.

 

schauWerk    https://www.schauwerk.design/

ist in der Ernst-Reuter-Allee 24, 39104 Magdeburg zu finden.

Es ist ein Ort für Design, Ausstellungen, Coworking, Veranstaltungen und Vernetzung vom Institut für Industrial Design der Hochschule Magdeburg-Stendal.

 

Der Boden besteht aus Laminat. Die Getränke sind selbst mit zubringen.

 

Wir möchten Ihn als Ersatz für den Elbbalkon nutzen. Wir überlegen, ob unsere After-Work-Praktika hier statt finden kann.

 

 

 

Tangoabend mit Schellack-Musik von DJ Thomas Jordan am 05.09.

Liebe Tangofreunde,

aufgrund der Corona-Verordnung veranstaltet der Tango Argentino Magdeburg e. V. dieses Jahr kein Tango-Weekend und somit entfällt auch unser Tangoball.
Wir haben uns aber entschlossen, als Tangoverein einen Tangoabend durchzuführen. Um ausreichend Platz zur Verfügung zu haben, wurde der Gewölbesaal in der Festung Mark angemietet.

Als DJ wird Thomas Jordan aus Dresden auflegen. Thomas wird ein spannendes und umfangreiches Repertoire in seiner ganzen Vielfalt zum Besten geben.
Er reist zu dieser Veranstaltung mit den Highlights aus seiner Schellack-Bibliothek an.

Für Getränke ist der Tresen durch Mitarbeiter der Festung Mark besetzt, kleine Snacks können ebenfalls erworden werden.
Der Gewölbesaal verfügt über eine Fensterreihe zum Innenhof und eine Entlüftung (Abluftanlage, keine Umwälzung),
entspricht also den Anforderungen für einen guten Luftaustausch.

Um den Abend unter den derzeitigen Vorschriften durchführen zu können, bitten wir um Anmeldung und Nutzung des Vorverkaufs
unter der bekannten Mailadresse  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Stichwort „Tangoabend“.

Dies ist eine geschlossene Veranstaltung des Tango Argentino Magdeburg e. V. für seine Mitglieder und Gäste.
Leider müssen wir die Anzahl der Teilnehmer auf 60 Personen begrenzen! Der Eingang ist von 20 bis 22 Uhr besetzt.
Wir werden die Anmeldung bestätigen und dabei die Regeln zusenden.

Tanzpartnerwechsel sind zugelassen, diese müssen jedoch in eine Extraliste eingetragen werden!
Wir werden dazu eine spezielle Liste aushängen, die den Eintrag einfach macht. TänzerInnen, die nicht wechseln möchten, sollten dies bei der Anmeldung angeben.

Trotzdem gehört es zum guten Ton, vorher beide Partner um Einwilligung zu bitten.
Damit können sich auch Einzelpersonen anmelden. Eine Tanzgarantie können wir jedoch nicht bieten!

Zum Tanz anmelden darf sich nur, wer infektionsfrei ist und 14 Tage lang keinen Kontakt zu Coronainfizierten hatte.

Wann: 05. September 2020
Wo: Gewölbesaal der Festung Mark, Hohepfortewall 1, 39104 Magdeburg

Einlass: 20 bis 22 Uhr
Eintritt: 15 € (10 € für Vereinsmitglieder)

Bezahlung im VVK bei:

  • Olaf Pieper, Heiko Kirchner oder Dirk Kollatsch
  • After-Work-Praktika oder Feuerwachen-Praktika

oder Bezahlung an der AK von 20 bis 22 Uhr

Nur mit Voranmeldung per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
alle Partner benennen mit Name, Vorname, Adresse und Tel.-Nr. und E-Mail-Adresse, Partnerwechsel ja/nein

Wir freuen uns auf euch!

Euer Tango Argentino Magdeburg e. V.

Milonga am Park als Praktika

Liebe Tangofreunde,

 

leider sind in der 6. Corona-Verordnung Sachsen-Anhalts Tanzveranstaltungen weiterhin untersagt.

Deshalb wird es im Juni keine Milongas geben.

 

ABER: Bezüglich der geplanten Milongas am Park konnten wir mit dem Gesellschaftshaus folgendes Arrangement treffen:

die Milongas am Park werden als Praktika-Milongas stattfinden.

 

TERMINE:
17. + 24. Juni, 01. + 08. Juli jeweils von 18 bis 22 Uhr
Ort: Gesellschaftshaus Magdeburg, Schönebecker Straße 129, 39104 Magdeburg

 

BEDINGUNGEN:
Maximal 5 Paare können gleichzeitig auf die Tanzfläche, für die Tische und Sitzplätze gelten die zur Zeit üblichen Vorschriften.

Wir können nur Paare zum Tanz zulassen, die sich vorher per E-Mail angemeldet haben und müssen die Tanzenden jeweils auf die Tanzfläche aufrufen.

Wir werden die Anmeldung bestätigen und dabei die Regeln zusenden. Wir bitten um Verständnis, dass wir, wenn sich zu viele Paare anmelden sollten,

ggf. die Zahl der Teilnehmer begrenzen müssen. Zuschauen darf jeder! Bitte meldet euch zum Tanz nur an, wenn ihr infektionsfrei

und 14 Tage lang keinen Kontakt zu Coronainfizierten hattet.

 

Vom Gesellschaftshaus wird der Cateringservice bereitgestellt, niemand muss durstig bleiben.

 

ANMELDUNG:
Bei paarweiser Anmeldung in einer E-Mail bitte beide Tanzpartner benennen (Vor- und Zuname),

sowie folgende Informationen für beide Tanzenden nennen: Adresse, Tel.-Nr., E-Mail-Adresse

 

Anmeldung senden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir freuen uns auf euch!

Der neue Vorstand stellt sich vor

Liebe Vereinsmitglieder,

Ihr hattet sicher alle ein sehr spezielles Osterfest! Wir wünschen Euch, dass Ihr gesund über diese Tage kommt
und die tägliche „Distanzierung“ bald der Vergangenheit angehört.

In diesen Tagen, der sich überholenden Informationen und täglicher Umplanungen, wollen wir dennoch etwas Alltägliches tun
und Euch auf diesem Weg die neue Vereinsspitze vorstellen, die am 20. Februar 2020 gewählt wurde.

Olaf Pieper
Vereinsvorsitzender
„Ich kümmere mich um die Vereinsentwicklung und seine Mitglieder.“
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dirk Kollatsch
stellvertretender Vereinsvorsitzender und Schriftführer
„Ich kümmere mich um Termine und die Organisation der Veranstaltungen.“
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Heiko Kirchner
Kassenwart
„Ich kümmere mich alle Finanzfragen und die Buchhaltung.“
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Katharina Beil
Marketing, Social-Media
„Wir kümmern uns um die Werbung und die Onlinekommunikation.“
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir danken allen Mitgliedern für ihr Vertrauen, das Ihr uns mit Eurer Wahl entgegengebracht habt.

Inzwischen gab es die Übergabe der gesammelten Dokumente vom „alten“ Vorstand.
In diesem Zusammenhang möchten wir auch noch einmal für die gute Vorarbeit, speziell was die
Veranstaltungspartner (Theater, Gesellschaftshaus), Gema-Regulation und Buchführung betrifft, bedanken.

Wie geht es weiter ...

Aktuell sehr eingeschränkt - viele Aktivitäten liegen wegen Corona auf Eis.
Wir wollen aber die Zeit nutzen, um inhaltlich unseren zukünftigen Weg zu bestimmen.

Dazu entstand auch die Idee einer kleinen Mitgliederbefragung.
Wir erarbeiten gerade den Fragen-Katalog und lassen ihn Euch alsbald zukommen.

Wir wollen nicht im Spam versinken, aber diese E-Mail soll der Auftakt für einen kurzen monatlichen Rundbrief zum „Vereinsleben“ im Allgemeinen sein.
So dass Ihr einige Informationen habt, an welchen Themen wir gerade arbeiten.

Mit besten Grüßen und der Hoffnung alsbald wieder
das zunehmend vermisste Tangoparkett betreten zu können.

Olaf